Zum Inhalt

Anerkennung von Studienleistungen

Anerkennung von Studienleistungen aus dem Ausland

Herr Prof. Dr. Zimmermann kann eine Einschätzung zur Anerkennung von Studienleistungen im Modul 17 Raumplanung International des Bachelor Raumplanung und im Modul 1 des Master Raumplanung geben.

Die formale Anerkennung übernimmt der Prüfungsausschuss.

 

(Modul 24 bzw. 12)

Der Fachgebietsleiter Prof. Karsten Zimmermann ist Modulbeauftragter für das Modul Studium Fundamentale (Modul 24 bzw. 12).

Das Studium Fundamentale bietet den Studierenden Einblick in fremde Fachkulturen und legt besonderen Fokus auf Interdisziplinarität. Die Veranstaltungen der unterschiedlichen Fakultäten behandeln Themen von gesellschaftlicher Relevanz. Studierende können aus einem Angebot von fachlich und/oder interdisziplinär vertiefenden, handlungs- oder qualifikationsorientierten Veranstaltungen wählen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls haben Studierende Verständnis für Fragestellungen anderer Wissenschaften aufgebaut. Sie sind dazu befähigt, sich mit Studierenden und Lehrenden anderer Fächer über die eigene Fachkultur zu verständigen und das Eigene im Kontext des Anderen sehen und einordnen zu können. Neben der Erweiterung des Bildungshorizonts ist auch der Erwerb von Schlüsselkompetenzen möglich. Durch die Tatsache der freien Auswahl der Veranstaltungen werden Selbstorganisation und Eigeninitiative im Studium gefördert.

Die 6 CPs werden durch den Besuch von zwei für das Studium Fundamentale ausgewiesenen Veranstaltungen erreicht. Dabei kann beliebig kombiniert werden, wobei jedoch eine der beiden Veranstaltungen in einer anderen als der eigenen Fakultät belegt werden muss. Leistungen des Studium Fundamentale können auch im Ausland erbracht werden. Wir empfehlen in diesem Fall eine frühzeitige Absprache (d.h. vor oder während des Aufenthalts). Beiden Veranstaltungen werden mit einer benoteten Prüfungsleistung abgeschlossen. Prüfungsmodalitäten sind vom jeweiligen Veranstalter auszuweisen. Auf einem für das Studium Fundamentale erstellten Modulschein wird der Abschluss beider Veranstaltungen ausgewiesen.

Für die Anerkennung von Studienleistungen im Studium Fundamentale geben Sie bitte neben den
Leistungsnachweisen (möglichst mit Beschreibung der Leistung,
Seminarpläne, etc.) das entsprechende Formular im Sekretariat EPK ab.
Wenn Sie Veranstaltungen, die Sie außerhalb des Studium Fundamentale
belegt haben, anrechnen lassen möchten:
Link zum Formular: „Anerkennung von Leistungen AUßERHALB des Studium Fundamentale

Wenn Sie Veranstaltungen, die Sie innerhalb des Studium Fundamentale
belegt haben, bestätigen lassen möchten:
Link zum Formular: „Anerkennung von Leistungen INNERHALB des Studium Fundamentale

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan

Campuswetter

Wetter-Informationen
Zur Wetterprognose